Lauftreff TV Ottweiler

Keufelskopf Ultratrail in Reichweiler PDF Drucken E-Mail
  

Deutsche Meisterschaften im Ultratrail

Martin Schedler wird beim Keufelskopf-Trail Deutscher Vizemeister

75 Kilometer Distanz, dabei 3000 Höhenmeter mit steilen Anstiegen und ebensolchen Gefällstrecken zu bewältigen: die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Ultratraillauf wurden im pfälzischen Reichweiler beim  Keufelskopf-Rennen  ausgetragen. Für die LG Saar 70 am Start: Martin Schedler. Nach einem harten Rennen erreichte Martin  in 7 Stunden 34 Minuten das Ziel als Gesamtfünfter und Zweiter in seiner Altersklasse mit nur 25 Sekunden Rückstand auf den AK-Erstplatzierten. TOP! Martin nach dem Rennen: ich hätte mir etwas mehr gewünscht, war aber von vorangegangener Krankheit noch etwas geschwächt und somit nicht im optimalen Trainingszustand. Aber auch wenn es für ihn nicht optimal gelaufen ist: Trotzdem TOP.

Im gleichen Wettkampf starteten Carsten Buschlinger und ich noch  auf der Mittelstrecke (44km, 1700HM). Nach 6 Stunden und rund 20 Minuten waren wir  beide im Ziel. Gemütlich gelaufen, denn unser alleiniges erklärtes Ziel war: auf der Marathonstrecke im Ziel sein, bevor Martin die 75 km runtergerissen hat, um noch Zieleinlauffotos schießen zu können. Geschafft. Mit Puffer sogar.

Der KUT ist legendär. Äußerst schwierig zu laufen, viele Kletterpassagen und steile Abstiege, sehr kräftezehrend. Doch in diesem Jahr hatte der Organisator Eric ein Einsehen und ließ zwei der härtesten Streckenabschnitte weg. Danke! Uns hat es gefallen. Das Ding macht süchtig und im nächsten Jahr werden wir wieder starten.

Bestimmt!

 

Lisa