Lauftreff TV Ottweiler

Lahntallauf 2017 Ultramarathon Marburg PDF Drucken E-Mail
  

"Mäßig gelaufen" oder: "Beim nächsten Mal trainieren wir auch dafür....

Das jedenfalls haben Carsten und ich nach dem Lauf beschlossen, dass wir beim nächsten Mal etwas besser vorbereitet auf die Strecke gehen werden. Mal schaun obs auch klappt..... ;-)

Am Wetter hat es definitiv nicht gelegen. Das war ok, kein Regen, kein Wind, nicht zu warm und nicht zu kalt. Getrunken hatten wir am Vortag auch nicht, das einzige was im Vorfeld ein wenig zu kurz gekommen war bei uns beiden: richtig lange Läufe! Seltsam, wie schnell man vergisst dass man für nen Ultra doch ein wenig mehr tun sollte als für nen Halbmarathon. Zumindest dann wenn man ambitioniert und auf Zeit laufen will.

Ich hatte den einfacheren Part, denn meine Devise lautete: Ankommen, egal wie. Ich brauch den Lauf als "Kurzstrecke" (oh Gott....) für den diesjährigen DUV Cup.

Dieses Ziel hab ich erreicht, mich aber natürlich trotzdem ein gaaanz klein wenig über mich selbst geärgert, denn bis km 30 war ich noch richtig gut im Rennen und dann ging es steil bergab, die letzten 20 mit viel Gehpausen. Resultat: AK Platz 1 (ätsch, es gab sonst keine die soviel Jahre auf dem Buckel hat) in 5:27:49

Was solls.

Carsten, der ambitioniert angegangen ist hat die gleiche Erfahrung gemacht: kein gutes Ultratraining, kein Durchhaltevermögen.. .Vernünftigerweise hat er dann auf Marathondistanz abgekürzt und noch AK Platz 2 in 3:40:13 ergattert. Das Beste draus gemacht!

Insgesamt dann eine hervorragende Ausbeute an AK-Platzierungen und vor allem an Erfahrung, die wir bis zur 100km-Meisterschaft in Berlin im Juni hoffentlich noch umsetzen.

Lisa

 

Bilder demnächst in diesem Theater.

 

Verschiedenes

Laufkalender

Zur Zeit sind keine Einträge vorhanden!

Anmeldung